Entwicklung automatische Pulver-Wechseleinheit (Anbindung an eine bestehende Kundenanlage)

Situation:

Unser Auftragsgeber ist ein schweizerisches Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Pressenbau und ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Pulverpress-Systemen. Eine bestehende Pulverpressanlage soll mit einem Pulverwechsel-System ausgestattet werden, um die aktuelle Autonomie zu verdoppeln. Ein Pulverwechsel mit dem zu entwickelnden System soll maximal eine Minute dauern.

Z.E.C. Leistungen:

  • Ausarbeiten von Lasten-, Pflichtenheft
  • Durchführung von Ideen-, Lösungsfindungen
  • Suchen und Entwickeln von Lösungen für Funktionen, Baugruppen und Gesamtsystem
  • Erarbeitung und Auswertung von diversen Lösungsansätzen unter Anwendung von Entwicklungsmethodik
  • Erstellen von Konzepten und erarbeiten eines favorisierten Konzeptes
  • Evaluierung geeigneter Lieferanten und Vorabklärungen für die Fertigung bereits während der Entwicklungsphase
  • 3D-CAD Detailkonstruktion von Einzelteilen, Baugruppen und Gesamtsystem
  • Diverse Berechnungen (Statik, FEM-Berechnungen, …)
  • Erstellen der Fertigungsunterlagen (Detail-, Explosionszeichnungen, Stücklisten, …)
  • Organisation und technische Begleitung der Lieferanten
  • Planung und Betreuung der Montage und Inbetriebnahme

Das Ergebnis:

Wir konnten mit unseren Dienstleistungen und konkreten Lösungen den Auftragsgeber überzeugen und seine Erwartungen erfüllen. Alle notwendigen Fertigungsunterlagen wurden erstellt und die benötigte Unterstützung der Lieferantenbetreuung sichergestellt.

Pulverpresse mit Pulverwechselystem  

 

 

 Referenzen

View

Entwicklung Abschervorrichtung

Situation: Unser Auftraggeber, die Firma Autoneum Switzerland, ist ein führender Zulieferer für...

View

Entwicklung automatische Pulver-Wechseleinheit (Anbindung an eine bestehende Kundenanlage)

Situation: Unser Auftragsgeber ist ein schweizerisches Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im...

View

Entwicklung Hubeinheit für Lebensmittel (Food)

Situation: Ein Behälter soll mittels Hubstapler an die Ausgangsposition der Hubeinheit gestellt...

 

 Methodik

 

Default Image View

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis oder Fehler-Möglichkeit und -Einfluss Analyse) folgt dem...

View

FEM (Finite Elemente Methode)

Wollen Sie Ihre Entwicklungskosten eines neuen Produktes / Produktionsmittel senken? Haben Sie den...

View

QPPC (Quick Production Plant Check)

Um eine Produktionsoptimierung umsetzen zu können hat Z.E.C. die Methode QPPC™ entwickelt.   Je nach...